Sitzung des Kulturausschusses am 5.11.2019

oder Vergangenheitsbewältigung im tiefen Tal der Ignoranz Wer am 5.11. im Sitzungssaal 1 im Rathaus der Tagung des Kulturausschusses beiwohnen konnte, hatte bei TOP 10 ein Erlebnis der besonderen Art. Es ging um die Anbringung einer Erläuterungstafel...

Weiterlesen

Ein Hochamt politischer Heuchelei

Nach den Ratsentscheidungen Speyer zum „sicheren Hafen“ zu erklären und der Ausrufung des Klimanotstandes wurde in der Stadtratssitzung vom 24.10.2019  das dritte Hochamt der  symbolpolitischen Heuchelei zelebriert, diesmal durch Erneuerung ...

Weiterlesen

Feindbildpflege in der linken Meinungshöhle

Wer nichts drauf hat und von mangelndem Selbstbewußtsein geplagt wird,  weil er sein freudloses Dasein auf dem Pannenstreifen fristet, ist arm dran. Da ist es vorteilhaft, wenn man zumindest ein wirkmächtiges Feindbild hat. Es kostet kein Geld...

Weiterlesen

The Klima-Show must go on!

Früher galt die Devise, daß Krieg die Fortführung der Politik mit anderen Mitteln sei. Heute führt man keine Kriege mehr, man interveniert, macht Stabilisierungseinsätze, bringt die Demokratie, befreit  ganze Völker oder schickt  Diktatoren...

Weiterlesen

Von Gerüchten und Einzelfällen

Am 29.7.2019, etwa um 18 Uhr ereignete sich zwischen Schifferstadt und Speyer folgendes: Wie immer bei schönem Wetter fuhr Frau Kalischowski (Name geändert) mit dem Fahrrad von der Arbeit nach Hause, als sie mitten im Wald, etwa 500 Meter vorm...

Weiterlesen

Der Notstand, die Zierde Deutschlands

Die mannigfaltigen Notstände, die sich in Deutschland angehäuft haben qualifizieren die Republik zu Recht für das Prädikat „ Der kranke Mann in Europa“ und treiben jedem, der zu realistischer Weltsicht Willens ist, langwellige Sorgenfalten auf die...

Weiterlesen

Schnüffler gesucht

Wer sich vor einigen Wochen die Stellenangebote in der lokalen Tageszeitung zu Gemüte führte, stieß auf diese großflächige Anzeige, womit der Inlandsgeheimdienst um Nachwuchsmitarbeiter warb. Offensichtlich bedarf es solcher Rekrutierungsmaßnahmen,...

Weiterlesen

Der Nazi-Jäger aus Kurpfalz

Wer in den lokalen Internetzeitungen das aktuelle Geschehen ums Brezelfest verfolgte, den mußte spätestens bei dieser Enthüllungsstory das nackte Grausen beschleichen. https://www.speyer-info.de/28-aufmacher/205-klartext-schneider-werwoelfe-als-teilnehmer-beim-brezelfestumzug-rechtsextremer-hintergrund-wahrscheinlich.html Beim...

Weiterlesen

Grundgesetz oder Scharia ?

Am 23. Mai 2019 feierte die Politprominenz der Republik den 70sten Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes in Karlsruhe. Wer die politische Entwicklung hierzulande verfolgt und zur Kenntnis nehmen mußte, wie der verfassungsmäßige Handlungsrahmen...

Weiterlesen

Bloß keine Langeweile…

Ende 2015 auf dem Höhepunkt der illegalen Masseninvasion halluzinierte die GRÜNEN-Vorsitzende Katrin Göring-Eckardt, daß Deutschland „Menschen geschenkt bekomme“ und blies damit in das gleiche Horn wie SPD-Kanzlerkandidat, Ex-Alki und  EU-Sitzungsgeld-Schnorrer...

Weiterlesen

Knock-Out in der zweiten Runde

Es gibt Dinge die wiederholen sich. Wenn man seine Fehler wiederholt, weil man nicht daraus lernen will, dann hat das oft mit Sturheit und Erfahrungsresistenz zu tun. Bei Kleinkindern und pubertierenden Jugendlichen besteht immerhin noch die Hoffnung,...

Weiterlesen

Die Ritter der Schwafelrunde

Wenn man Probleme lösen will, muß man deren Ursachen bekämpfen. Diese alte und jedermann einleuchtende Weisheit ist den politischen Eliten auf der Flucht vor den Realitäten abhanden gekommen. Durch eklatante, dauerhafte Gesetzesmißachtungen und weltfremde...

Weiterlesen

Neue Stundenpläne braucht das Land

Der politische Irrsinn treibt hierzulande immer tollere Blüten. Die versammelte Obrigkeit der Republik, angefangen beim Bewohner von Schloß Bellevue über den Bundeshosenanzug Merkel, bis hinunter zu den Granden in den Gemeinden, hat die Schulpflicht...

Weiterlesen

Politischer Aschermittwoch mit Verspätung

Wer geglaubt hatte die Karnevalssaison sei letzte Woche zu Ende gegangen, der irrt gewaltig. Die Jecken vom Naturfreundeverein Speyer veranstalten am 21.3. einen Aktionstag.  Aus gegebenem Anlaß natürlich. Für „Aktionen gegen Rechts“ findet...

Weiterlesen

Absage

Hallo Freunde und Mitstreiter, verehrte Speyerer Bürger! Der Inhaber des Restaurants NATURFREUNDEHAUS hat seine verbindliche Zusage für die Nutzung des großen Saales heute widerrufen. Grund: Drei Vorstandsmitglieder von „Naturfreunde Ortsgruppe...

Weiterlesen

Dreck-Weg-Tag 2019: Eine Nachlese

Bei Ihrer Dankesansprache an die Helfer erwähnte die Oberbürgermeisterin Frau Seiler ausdrücklich einen einzigen Bereich in der Speyerer Gemarkung, der besonders grauenerregend ist und zwar nicht nur hinsichtlich des Ausmaßes der Vermüllung, sondern...

Weiterlesen

Unsere neuen Superhelden*innen

Neue Probleme brauchen neue Helden. Deshalb können Superhelden a‘la Spiderman, Hulk und Batman ab sofort in den Ruhestand. Eine neue, weibliche Heldengarde tritt ins Rampenlicht, um das Böse in der Welt mit einem Bannstrahl zu neutralisieren. Zu...

Weiterlesen

Sowas kommt von sowas

Kein Geringerer als Ralf Stegner, der stellvertretende SPD-Vorsitzende twitterte im Mai 2016:„…man muß Positionen und PERSONAL der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant,  rechtsaußen und gefährlich sind.“ Juri Sternburg,...

Weiterlesen

OB Seiler und die neuen Akzente

Im linkslastigen Monatsmagazin Durchfall, pardon – DURCHBLICK, welches  sich offenbar als informelles Organ der neuen Oberbürgermeisterin versteht, werden neben allerlei Lobhudeleien die neuen, eigenen Akzente der SPD-Politikerin hervorgehoben. Im...

Weiterlesen

Stadtrat lehnt Bürgerbegehren ab

Der Stadtrat hat am Donnerstag, den 29.11. in der 45. Sitzung unser Bürgerbegehren mit ca. 90% der Stimmen als unzulässig abgelehnt. Die große, informelle Koalition der SED2.0, bestehend aus den Altparteien CDU, SPD, GRÜNE, LINKE und die Speyerer Wählergruppe...

Weiterlesen

Haß und Hetze im Internet

Hier wieder einige Beispiele wie mit FakeNews oder gar schlimmer, mit Haß und Hetze im Internet gegen „Flüchtlinge“, die wahren Retter des Abendlandes, Stimmung gemacht wird: https://www.freiewelt.net https://www.youtube.com https://osthessen-news.de Dabei...

Weiterlesen

OFFENER BRIEF an den Jugendstadtrat Speyer

Fragen zum Poetry Slam, Ihre Stellungnahmen auf Ihrer Website und YouTube Kanal NEWS SHOCK Verehrte Mitglieder des Jugendstadtrates! Ihre Stellungnahmen kann ich leider nicht nachvollziehen, selbst nachdem ich mir den beanstandeten Text gründlich...

Weiterlesen

Bunt und Vielfalt… (Teil 2)

Wenden wir uns der Vielfalt zu, dann ist zu allererst festzustellen, daß dieser Begriff, wie viele andere andere aus dem Phrasenkatalog der linksgrünen Propaganda, so schwammig und unpräzise ist, daß jeder etwas Positives damit verbinden kann. Das...

Weiterlesen

Poetry Slam in Speyer

Mittwoch, 26. September 2018,  18 Uhr: Poetry-Slam in der Postgalerie, veranstaltet von der Initiative „Speyer ohne Rassismus – Speyer mit Courage“ und dem Jugendstadtrat von Speyer. Fünf Kandidaten sind angetreten, um zum Thema „Zivilcourage“...

Weiterlesen

Maaßen im Fadenkreuz

Die Republik hat eine neue Sau, die von den Empörungsprofis durchs mediale Dorf gejagt wird. Es ist kein geringerer als Hans-Georg Maaßen, der Präsi des Bundesverfassungschutzes. Das Gute daran? So lange diese Sauhatz in Schwung ist, fällt das tägliche...

Weiterlesen

Ein Abend in der Grünen Heimat

„Heimat wird nicht weniger, wenn man sie teilt“. Mit diesem Zitat vom GRÜNEN Landesvater Kretschmann, war die grundlegende Botschaft und das intellektuelle Niveau dieser als Podiumsdiskussion getarnten Alibiveranstaltung zum Thema Heimat vorgegeben....

Weiterlesen

Bunt und Vielfalt (Teil 1)

…sind die mit infantiler Verzückung am liebsten beschworenen Attribute, für das was uns die Multikulti-Apologeten als Zukunftsperspektive anzubieten haben. Bei bunt dürfte zukünftig die Farbe rot dominieren, denn rot ist die Farbe des Sozialismus,...

Weiterlesen

Facharbeiter, Akademiker und IT-Experten…

strömen in rauhen Mengen herbei. Wiederholt gelingt es jungen motivierten Fachkräften aus Nord- und Zentralafrika die Grenzzäune von Melilla und Ceuta zu überwinden. Damit dürfte die wirtschaftliche Zukunft dieser spanischen Exklaven nachhaltig gesichert...

Weiterlesen

Replik Speyer-aktuell

Stellungnahme zur Presseerklärung  des „Bündnisses für Demokratie und Zivilcourage“ in Speyer –aktuell vom 26.6.2018 Das erste was angesichts dieser Polemik befremdend wirkt ist der Vorwurf, wir vom Bürgerbegehren würden etwas verschweigen....

Weiterlesen

Kundgebung & symbolische Unterschriftenübergabe

Wer halbwegs realistisch die Teilnehmerzahl einer Demonstration abschätzen will, die sich nicht der politisch-medialen Gleichschaltung des Zeitgeistes unterwirft, ist gut beraten die offiziell gemeldeten Zahlen zu verdoppeln. So fanden sich am Sonntag,...

Weiterlesen

Gedanken zur OB-Stichwahl am 10. Juni

„Sag mir mit wem du umgehst…“ Blickt man zurück und schaut sich an mit wem sich unser Oberbürgermeister Eger in der Vergangenheit gerne in der Öffentlichkeit  produzierte, so finden wir da seit vielen Jahren das „Speyerer Bündnis für Demokratie...

Weiterlesen

Die zivilcouragierten Bündnisse

Sammelbecken für infantile Politclowns oder  Vorfeldorganisationen für linksextremistische Bombenbauer? https://kopp-report.de/linksextreme-bombenbauer-und-gleichgueltige-regierungen/ Der Hauptverdächtige war der 31-jährige Jan R., einst Sprecher...

Weiterlesen

Respekt!

Respekt, ein zeitgeistiges Modewort – inflationär und falsch verwendet Schon vor einigen  Jahren fragte sich der wortgewaltige Satiriker Wiglaf Droste: „Respekt – warum nur, wofür, für wen, für was, einfach so, nur für da sein ?“ und gibt in seiner...

Weiterlesen

Zahlen schafft Frieden

Hallo Freunde, Noch-Freunde und Mitleser diverser Spitzeldienste ! „Zahlen schafft Frieden“ ist eine gängige Weisheit und Handlungspraxis der Sozialämter. Wenn asoziale, triefäugige Besucher am Aschermittwoch beim Sozialamt vorstellig werden und „sofort...

Weiterlesen


Matthias Schneider - Bürgerprotest Speyer | ©2018 - Alle Rechte vorbehalten