Die fehlende Langzeitstudie ?

Heute will ich nicht viele Worte machen, sondern nur auf eine Kurzinformation über eine medizinische Studie hinweisen, die im Netz abrufbar ist:
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT04368728

Übersetzung auszugsweise, hier nur das Wichtigste:

Studie zur Beschreibung der Sicherheit, Verträglichkeit, Immunogenität* und Wirksamkeit des RNA-Impfstoffs gegen Covid19 bei gesunden Individuen

Sponsor (=Auftraggeber): BionTec

Kurzbeschreibung: Dies ist eine, in den Phasen 1-3, randomisierte, placebo-kontrollierte, beobachterblinde Dosisfindungs-, Impfstoffkandidaten-Auswahl- und Wirksamkeitsstudie an gesunden Personen.

In der Studie wird ausgewertet die Sicherheit, Verträglichkeit und Immunogenität* zweier unterschiedlicher SARS CoV 2 RNA Impfstoff Kandidaten gegen Covid 19 und die Wirksamkeit eines Kandidaten.

Geschätzte Beteiligung: 43998 Teilnehmer

Tatsächlicher Starttermin der Studie: 29.April 2020
Geschätztes primäres Fertigstellungsdatum: 3. August 2021 **
Geschätztes Datum zur Fertigstellung der Studie: 31. Januar 2023

*Immunogenität bezeichnet die Eigenschaft eines Stoffes, Moleküls oder Reizes, im Körper eine Immunreaktion auszulösen.

**Zeitpunkt, wenn der letzte Teilnehmer untersucht oder behandelt wurde


Man könnte daraus schließen, daß eine Langzeitstudie zur Erlangung von Kenntnissen über Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des Covid19- Impfstoffes noch nicht stattgefunden hat und während der nächsten 2 Jahre noch durchgeführt werden muß, obwohl mit der Verabreichung des Impfstoffes schon im Dezember 2020 begonnen wurde.

Vor diesem Hintergrund erscheint es plausibel, daß die Entwicklung, Testung und Zulassung eines neuen Impfstoffes normalerweise 4 bis 10 Jahre dauert.

Als Nicht-Mediziner möchte ich mich weitergehender Beurteilungen enthalten.

Ob es sich bei den Merkmalen Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit eines Impfstoffes um Nebensächlichkeiten oder wesentliche, gesundheitsrelevante Kriterien handelt, möge jeder selbst beurteilen.


Matthias Schneider - Bürgerprotest Speyer | ©2018 - Alle Rechte vorbehalten